Orientalische Teppiche Home Dekore

Orientteppiche sind handgeflochtene Teppiche, die in traditionellen Teppichwebländern wie Indien, Nepal, China, Iran und vielem mehr erhältlich sind. Sie sind die größten Exporteure dieser Teppiche. Die Weber verwenden Knoten für Festigkeit und Helligkeit in den krummlinigen Designs, sie sind sehr dick und verwenden eine reiche Farbkombination, die die Höhepunkte dieser Teppiche ist.

Der Teppich ist ein Textilboden aus Wolle, Baumwolle, Seide und vielem mehr. Diese Teppiche sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, wie z. B. als geradliniges und krummliniges Design, Felddesign, Medaillons und Bordüren sowie als einzelne Designelemente wie Herati-Muster, Mina Khani-Muster, Shah Abbasi, Bid Majnūn, Harshang, Gol Henai und Gul-Design.

Die Farben, Knoten und Muster, die in diesen orientalischen Teppichen verwendet werden, sind immer mit der einheimischen Kultur und dem Webstil verbunden, der einem geografischen Gebiet oder einem Nomadenstamm zugeschrieben wird. Die Farben der Teppiche haben eine gewisse Bedeutung, um nur einige zu nennen. Grün bedeutet Hoffnung. Rot bedeutet Schönheit, Reichtum usw .; Blau zeigt Leistung an; Orange bedeutet Demut und so weiter. Die Orientteppiche haben zwei Arten von Knoten, nämlich Perserknoten und tibetische Knoten. In Bezug auf das Design basiert jeder Orientteppich auf einigen Symbolen, die auch eine bestimmte Bedeutung haben. Das Sternsymbol zeigt Glück. Lotus zeigt die Wiedergeburt; Lilie zeigt Reinheit; Diamant bedeutet Frau usw.

Die Geschichte hinter diesen orientalischen Teppichen Knoten, Design und Farben sind interessant, aber die meisten von uns kennen sie nicht und betrachten sie nur als Wohnkultur. Die Orientteppiche werden zu Hause als Dekor und vor allem als traditionell inspirierte Dekore verwendet. In den letzten Jahren konnten wir jedoch auch feststellen, dass diese Teppiche wie in modernen Dekoren verwendet werden. Orientteppiche werden unabhängig von Farbe, Design und Maßstäben nicht zum Trend, solange die Qualität erstklassig ist. Diese Teppiche passen größtenteils zu den meisten Designstilen.

Wenn Sie ein zweistöckiges oder dreistöckiges Haus haben, müssen Sie auf jeden Fall mit vielen Treppen umgehen. Sie winden sich immer um dich und es ist anstrengend genug, sie auf und ab zu stapfen und zwischen zwei Orten hin und her zu pendeln. Da diese Treppen ein so großer Teil Ihres Hauses sind, sollten Sie sie auf jeden Fall entwerfen und sie besser aussehen lassen. Während die Wände Ihres Wohnzimmers mit Kunstwerken, Gemälden und Uhren bedeckt sind, achten Sie darauf, dass Ihre Treppen und Flure ebenfalls geschmückt sind, damit sie nicht vergessen werden. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Treppen und Flure verschönern können, damit sie einladender und attraktiver aussehen. Hier sind einige Dekorationsideen für Treppen und Flure, die Sie ausprobieren können, um Ihrem Zuhause eine helle und schöne Atmosphäre zu verleihen.

Weitere Gemälde

Mit mehr Gemälden an Ihren Wänden können Sie nichts falsch machen. Gerade bei Treppen möchten Sie Ihre Gäste mit Komfort und Attraktivität einladen. Nichts ist vergleichbar mit der Übergabe Ihrer Gäste, und ihr erster Eindruck von Ihrem Zuhause wird von Klasse und Stil sein.

Treppenläufer

Dies ist die klassische Art, eine Treppe in Ihrem Haus zu gestalten. Sie sind leicht zu erreichen und Sie finden sie am praktischsten und ästhetischsten für Ihr Haus. Sie sind in allen Farben, Stilen und Designs erhältlich, sodass Sie ganz einfach jeden auswählen können, je nachdem, wie Ihre Inneneinrichtung aussieht.

[gallery size=full columns="1"]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*